Mimosa Mandarin

Das PÖ Mimosa Mandarin war eine Zugabe von Fragrancy und damit habe ich meine erste "32er" Seife beduftet. Der Duft ist herrlich frisch und fruchtig und blumig; die leere Flasche habe ich noch immer und schnuppere immer wieder daran.


Verseift ist vom Duft leider nicht viel übrig geblieben. In der Seife ist er nur noch ganz wenig zu riechen. Aber da es ein Müsterli war, habe ich auch weniger Duft drin wie üblich. Auf der Bestellliste bei Fragrancy ist er auf jeden Fall schon drauf.



Verseift habe ich zu 32 % Kokosöl, Sojaöl, Schmalz und etwas (4%) Jojobaöl. Eine schöne Fettmischung für sehr helle Seifen! In der Lauge habe ich Seide, Salz und Zucker gelöst und natürlich wie immer die Sojacreme im Seifenleim. Die Farben sind von Timeconnect. Es wird also auch hier in Zukunft recht bunt.


Mit dem Swirl bin ich sehr zufrieden und auch die Farben passen ganz gut zum Duft. Als nächstes möchte ich mich am Taiwan Swirl versuchen. Aber noch nicht jetzt; die letzte Seife hat bei diesen warrmen Temperaturen nicht nur gegelt sondern fast gekocht!




1 Kommentar:

Nicole von Herzideen hat gesagt…

Huhu :)

ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und frage mich,
ob du vielleicht lust hast mit deinen tollen schätzen im wanderpaket
für herzideen auf wanderschaft zu gehen und mit zutauschen?

kannst ja mal vorbei gucken auf
http://herzideen-wanderpaket.blogspot.de/

Viele Grüße!!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin