Pimp my soap

Beim Stöbern im Web bin bei Lumbinigarden auf den genial Tipp der Sodaascheentfernung mittels Dampf gestossen. Da auch unter meinen Schätzen die eine oder andere Seife mit Sodaaschebefall ist, wollte ich diesen Versuch mal machen. Leider habe ich keinen Dampfreiniger um das ganze korrekt umzusetzen. Wobei zur Dampferzeugung brauchts ja nicht wirklich viel. Simples Wasser kochen auf dem Herd tuts auch. Ich habe mir den Dampfer in 2 Minuten selber gebastelt und es funktioniert wirklich ganz toll. Seht selbst:

Hier seht ihr ein klassisches Trio Infernale: Die Farben sind kaum mehr sichtbar und alles unter dicker Sodaasche versteckt. Die Seifen sind alle älter, zwischen 4 und 6 Jahre alt.


Und so habe ich mir meinen Dampfer selber gebastelt:


Passt auf eure Finger auf, der Dampf ist brutal heiss. Aber es funktioniert tatsächlich:


Die Sodaasche ist weg und die Seifen glänzen wie lackiert. Keine Ahnung wie die Seifen in einem Monat oder einem Jahr aussehen. Da gibt's vermutlich noch keine Langzeitstudien:-) Aber da die Seifen noch immer riechen und keinen Ranz haben, werde ich sie beobachten und euch berichten.

Wer weiss, vielleicht kann der eine oder andere den Tipp so nun auch umsetzen. Halt ohne Profigerät. Es geht übrigens auch über dem Wasserkocher....

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüsse, Sonja


Kommentare:

Staiber Art hat gesagt…

Hey, danke viel Mal für den Tip, habe selten Sodaasche, ich bin sicher eines Tages,
froh um den Tip. Und ich denke, die Seife bleibt sicher jetzt schön!

LG Thuja

Tina hat gesagt…

Cool! Das ist ja wie von Mac Gyver ; )

die Malerin hat gesagt…

Lach jetzt aber nicht, habe meine Seifen die Sodaasche hatten mit dem Dampfbügeleisen bedampft. Habe so eine Bügelstation hat auch damit geklappt. ;-)).

Dir liebe Grüße Lydia ♥♥♥

Seifenkiste hat gesagt…

@Staiber Art
Man weiss ja nie, gell?

@Tina
Wer kennt denn heute noch Mac Gyver? *grins*

Ach Lydia, das ist doch eine Superidee. Ich habe auch eine Bügelstation, aber aus Platzmangel selten aufgestellt und darum nur schlecht zur Hand. Aber jetzt werde ich auf jeden Fall daran denken:-)

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin