Pretty in Pink (und mit Berg..)

Wie versprochen zeige ich euch die zweite "Bergseife", welche dieses Mal nicht eingesunken ist. In meinen Seifen habe ich überall Tussahseide drin und etwas Zucker für den Schaum. Resultat ist meist eine heftige Gelphase. Damit der Berg nicht in sich zusammen sinkt, habe dieses mal kein bisschen isoliert. Trotzdem kann man eine Gelphase sehr deutlich erkennen (ja, und die Tio-Schlieren auch). Stempeln liess sie sich auch ganz toll.


Ich bin mit dem Aussehen der Seife total zufrieden. Aber der Duft ist schwer gewöhnungsbedürftig: Pomegranate Noir; irgendwie nicht wirklich mein Duft. In der Flasche roch es für meine Nase besser. Nun habe ich eine Seife, die optisch toll aussieht aber riecht wie... Pomegranate noir halt.

Die verseiften Öle und Fette sind dieselben wie bei bei Bluebelle. Und weil ich dieses Pomegranate nicht riechen mag, wandert die Gute nun in den Keller zum ausreifen. Vielleicht riecht sie in ein paar Wochen nicht mehr ganz so streng. Wobei, vier Wochen ist sie bereits alt...  Zum Glück lagert im Wohnzimmer noch das Seifchen vom Wochenende, beduftet mit Torso vom schnellen Shop. Das riecht fein!

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue und kalte Woche!

Liebe Grüsse aus der Kiste, Sonja




Kommentare:

rosenrot hat gesagt…

Na nun hat es mit dem Berg ja doch geklappt und zwar ganz wunderbar, wie deine Bilder ja zeigen!
HHmmm eigentlich ist doch Granatapfel ein angehmer Duft, allerdings weiss ich nun nicht was sich hinter "Noir" versteckt, aber wenn Du ihn schon zur Verbannung in den Keller schickst, gibt mir das zu denken zwinker!!!
In welche Richtung muss ich denn bei dem Duft "Torso" denken? :))
Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
Marlies

die Malerin hat gesagt…

Oh ja, das kenne ich es gibt Düfte mit denen Frau sich nicht anfreunden kann. Kellerverbannung ist richtig. Aber manchmal entwickeln sie sich nachher noch und der Duft verändert sich. Mit meinen neuen Gracefruitdüften habe ich in die vollen gegriffen, einer schöner wie der andere. Ansonsten ist die Seife ja ein Schmuckstück. Habe übrigens immer noch Seifenstücke von unserem letzen Tausch, der schon Zeiten zurück liegt. Die Seifen sind richtige Luxusstücke, nach so einer tollen langen Lagerung und halten auch schön lange im Gebrauch, weil sie so hart sind. Dir noch eine schöne Woche. Ganz, ganz liebe Grüße und es schön, das Du wieder da bist.

Lydia ♥♥♥

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin