Konfetti, Konfetti

In den beiden Konfettiseifen habe ich die Reste und Abschnitte der vergangenen Monate versenkt.Um Platz zu sparen habe ich irgendwann mal angefangen die Reste zu Kugeln zu kneten, einige haben dann den Weg ins Badezimmer gefunden und wurden erfolgreich verduscht. Diejenigen die es nicht unter die Dusche geschafft haben, habe ich durch die Röstireibe gegeben. Die weisse Konfetti habe ich mit der Röstiseife vermischt, die Rosafarbene ist aus den Abschnitten (mit dem Sparschäler)der Kanten entstanden.



Die fiesen kleinen Löcher sind entstanden, weil die PÖ's wieder mal Blitzbeton fabrizierten. Da half nur noch spachteln....

Die weisse Konfetti besteht aus Olivenöl, Kokosnußöl, Palmöl, Rapsöl, Erdnußöl, Shea Butter, Wasser, Reiscreme, Zucker, Seide, Pigmente und PÖ LimeVerbena

Die rosa Konfetti enthält Rapsöl, Erdnußöl, Kokosnußöl, Schweinefett, Palmöl, Rizinusöl, Shea Butter, Wasser, Sojacreme, Zucker, Pigmente, Seide und PÖ Gartenrose, Geraniumöl und nat. Rosenöl

Eingebettet sind die Seifen auf einem Ökoplan Einwegteller aus Palmblatt. Ich habe die Teller zufällig in der Haushaltwarenabteilung entdeckt und finde sie einfach genial!




Kommentare:

Renate hat gesagt…

Das ist eine "Resteverwertung" die sich wirklich sehen lassen kann!
Schöner gehts nicht! Riechen kann ichs leider nicht, weil ich momentan eine Schnupfennase habe :-)
lg
renate

Elli hat gesagt…

Hallo Sonja,
mensch du de seifen sehen genial aus .Wirklich sehr schön.

L.G. Elisabeth

Mrs. Mauritio hat gesagt…

Die weißen Konfettiseifen sehen aus, als ob sich lauter kleine Lavendelblüten darin befänden. Sieht ganz schnuckelig aus.

LG, Mrs. Mauritio

die Malerin hat gesagt…

Hallo Sonja,
freue mich wieder mal was von Dir zu sehen, die Seifen sehen richtig super toll. Sieht überhaupt nicht nach Resteverwertung aus.

liebe Grüße aus dem bergischen
Lydia

Seifenkiste hat gesagt…

Beim Resteverwerten brauchts fast mehr Fantasie als beim Sieden selbst. Irgendwann hat man einfach genus Smoothies, Badepulver usw. gemacht und immer nur Würfel in der Seife ist auch langweilig. Von den blauen Schnipsel habe ich noch reichlich, da habe ich einen halben Seifenblock geraspelt. Die werde ich nochmals weiss nachsieden, mit Lavendel beduften und das Topping mit Blüten versehen:-) Es sieht wirklich aus als wären Blüten in der Seife!
Aber das kann dauern, ich hab noch zwei Lernhefte vor mir und dann die Abschlussprüfung. Aber ich seh Licht im Tunnel!!
Liebe Grüsse, Sonja

Smilla hat gesagt…

Hallo Sonja, ich kann mich meinen "Vorschreiberinnen" nur anschlliessen. Suppppperschön!!
Ich hoffe, dass du deiner Energien gut beieinander halten kannst und dir der Lernstoffe richtig einfach reinglitscht!!
Viel Glück!!
Bisou Brigitte

Juana hat gesagt…

Aber wie shön. Mein Gott sind Wünderbar!!!
Besitos
Juana

rosenrot hat gesagt…

Hallo liebe Sonja, habe Dich schon vermisst und bei Lydia nachgefragt, aber sie hat Entwarnung gegeben, das es sich um nichts Schlimmes handelt (also sprich Krankheit oä.) Zu deiner Resteverwertung sage ich nur GENIAL!!! Wenn man alles so schön und pflegend verwerten könnte, was wär das schön oder??
wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und sende Dir ganz liebe Grüße
Marlies

Feli hat gesagt…

MARAVILLOSOS!! TODOS!!
BESOS.

Marlene hat gesagt…

Hallo Sonja,
sehen Klasse aus, deine "Resteseifen". Genau das Gleiche habe ich übrigens auch mit meinen "Sparschälerresten" vor. Muß nur noch ein bißchen sammeln, damit die Resteschüssel ganz voll wird. Ist natürlich schön, daß du mir bestätigt hast, daß es auch klappt; hatte da nämlich noch Zweifel.
Schön, wieder was von dir zu lesen.
Alles Gute beim Lernen und v.a. bei der Prüfung.

Liebe Grüsse Marlene

Dörte hat gesagt…

Hallo Sonja, diese sehr ;;HÜBSCHEN"
sehe ich ja grad jezt erst.
Nachdem ich aus dem Urlaub zurück war, mußte ich ein paar Tage später sieden, um mich bei dieser Kälte zu beschäftigen, und was hab ich gemacht, die alten Schnipsel der Feuerwerk im weiß versenkt, sieht jetzt so aus, wie Deine Schönen.

liebe Grüße Dörte

Seifenkiste hat gesagt…

Oh ja, Schnipsel versenken ist wirklich eine dankbare Art der Seifensiederei. Die Konfettiseifen sind sehr begehrt:-)

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin